Gesundheit stiften!

Die Initiative „Deutscher Stiftungsbund“ hat sich zum Ziel gesetzt, Stifter und Stiftungen zu beraten, die sich im Bereich der Gesundheitsfürsorge zur Verbesserung von Krankenversorgung, Forschung oder Lehre engagieren möchten. 

Sie wollen sich z. B. für krebskranke Kinder, innovative medizinische Forschung oder die Verbesserung der allgemeinen Gesundheitsversorgung mit einer Stiftung dauerhaft und nachhaltig engagieren oder tun dies bereits? Wir beraten Sie gerne umfassend und unterstützen Sie mit verschiedenen Angeboten, zum Beispiel mit Verwaltungsaufgaben. Treuhandstiftungen, die sich unseren Themen widmen, laden wir zum gemeinsamen Austausch über Kooperationsmöglichkeiten herzlich ein.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich. Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Anfrage!

Professor Dr. Karl-Heinz Jöckel
Vorstandsvorsitzender der Stiftung Universitätsmedizin Essen

Dipl. Kfm. Jorit Ness
Geschäftsführer der Stiftung Universitätsmedizin Essen


Info-Telefon: 0201/723-4699
E-Mail: j.ness@deutscher-stiftungsbund.de